bg ebersdorf wide small tilt

Bild des Monats Juli 2022

Bild des Monats Juli 2022

Claudia MAIER

 

geboren 1966 in Hartberg; Kindheit und Jugend in St. Lorenzen am Wechsel, seit 1985 in Ebersdorf wohnhaft.

Teilnahme an künstlerischen Kursen (Claudia Koller, Eftichia Schlamadinger, Julia Bauernfeind, Christa Fratzl, Lucia Richelli, Andrea Rozorea, Siegfried Santoni, Eva Grill, Christin Breuil-Pala); 

neben dem Beruf künstlerische Betätigung und Ausstellungen im heimatlichen Umkreis.

Dank an die Gemeinde Ebersdorf für die vorbildliche Ausrichtung diverser Ausstellungen!

 

„Aus den vielfältigen und sich stets wandelnden Formen und Bildern des Lebens entsteht der Impuls, zeichnend und malend zu gestalten. So geschehen beim zweitägigen Workshop am 26. und 27. Juni 2022: wodurch einerseits ein Sketchbook „Rosengasse 4“ entstanden ist… Es liegt zur Ansicht auf! Und in der Folge habe ich daraus dieses Motiv gewählt, um es auf Leinwand zu übertragen….  

 

The Jump – der Sprung

Acryl, Kreide, Baumwoll-Spitze auf Leinwand

80 x 60 cm

signiert: Kiki 2022

Preis auf Anfrage

Kontakt: 0664 / 38 111 47; claudiamaier199@aon.at

 

Malwerkstatt/Kulturreferat

Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222

 

 

 

weiterlesen

Gemeindezeitung 2/2022

Gemeindezeitung 2/2022

Die Gemeindezeitung 2/2022 ist als Download auf der Homepage der Gemeinde Ebersdorf verfügbar.

Link zur Gemeindezeitung: Ebersdorfer Nachrichten 2-2022

 

 

Inhalt

2  Vorwort des Bürgermeisters, Impressum
3  Revision Flächenwidmungsplan 5.0
4  Sanierung Straße Ebersdorfberg, Neuer Traktor
5  Spatenstich TM-Feuerungsanlagen
6  Sauberes Ebersdorf
7  Neuwahlen ÖVP Ortsgruppe, Maibaum stellen
8  Rasenmähen, Reparaturbonus
9  Willhaben-Zugang für unsere Gemeinde
10  Pflegeexpertise Dahoam
11  Reaktivierung Seniorenbund
12  REUSE: Weitergeben statt wegwerfen
13  Zigarettenstummeln in der Natur
14  4. Genussradln der Ökoregion Kaindorf
15  Workshop "Klimafitter Wald"
16  ABBA Konzert mit Nina Bernsteiner
17  Veranstaltungen: Betty O, Theaterrunde Ebersdorf
18  E.U.L.E.-Training, Lauftreff, Senioren-Cafe
19  Kleinfeldfußballturnier, Veranstaltungskalender
20-21  Bücherei, Kindergarten
22-23  Volksschule
24-25  Feuerwehr
26-27  Trachtenkapelle, Erfolgreich in Schule und Beruf
28-31  Geburtstage, Todesfälle
32  Storchen-News, Hochzeit

 

weiterlesen

ABBA Konzert am 10. u. 11. Juni 2022 mit Nina Bernsteiner - Mamma mia, was für eine Band!

ABBA Konzert am 10. u. 11. Juni 2022 mit Nina Bernsteiner - Mamma mia, was für eine Band!

Am 10. und 11. Juni lud Nina Bernsteiner gemeinsam mit ihren fantastischen Musiker*innen Christa Jeitler am E-Bass und an der Querflöte, Karl Wappl an Klarinetten, Saxofon und an der Schrammel, Günter Holzer an den Gitarren, Stefan Emser an Schlagzeug und Percussion, sowie Andreas Fröschl am Klavier zu zwei fulminanten ABBA Tribute Konzerten in den Gemeindekultursaal Ebersdorf. 

Mit dem preisgekrönten Pianisten Andreas Fröschl stand die Künstlerin bereits in den vergangenen Jahren mit den Programmen „Sisi Poems”, “Classic in Jeans” und “Musikalische Zaubershow“ (gemeinsam mit Magier Paul Sommersguter) in ihrer Heimatgemeinde auf der Bühne.

Für den unvergleichlichen ABBA-Sound holte sich die renommierte Sängerin noch weitere Künstler*innen aus der Region ins Boot und traf mit jedem einzelnen neuen Bandmitglied voll ins Schwarze.

Bereits nach den ersten paar Sekunden war das Publikum im absoluten Klang-Fieber der schwedischen Kultband.

Es wurde fleißig mitgesungen, geklatscht und spätestens im zweiten Teil des Konzerts folgten die Zuhörer Ninas Aufforderung „ihr habt zwar Sitzplätze gekauft, aber ihr könnt sie gerne in Stehplätze verwandeln“.

Die erste Standing Ovation gab es allerdings bereits im ersten Teil des Abends nach einem Überraschungsauftritt von Ninas Tochter Rosalie, die mit ihrer bezaubernden und glöckchenreinen Stimme den Hit „I have a dream“ sang. Der Zuschauerraum verwandelte sich durch Handykameras und einzelne Feuerzeuge in ein unvergessliches Lichtermeer.

Für die nächste Überraschung des Abends sorgte Yvonne Stumpf, die nicht nur stimmlich sondern auch mit ihrer Bühnenpräsenz gemeinsam mit Nina den Saal für sich gewann. Bei den Duetten „I know him so well“ und „My love, my life“ sorgten die beiden Sängerinnen für eine geballte Ladung Gänsehaut.

Insgesamt 18 Nummer-Eins-Hits und ein Hit-Medley gab es an diesem Abend zu hören. Das Publikum war restlos begeistert, der Saal restlos ausverkauft und man darf jetzt schon gespannt sein, was für das kommende Kulturjahr in Ebersdorf mit Nina Bernsteiner geplant ist. 

 

weiterlesen

Revision Flächenwidmungsplan 5.0 (FWP) und Örtliches Entwicklungskonzept 5.0 (ÖEK)

Revision Flächenwidmungsplan 5.0 (FWP) und Örtliches Entwicklungskonzept 5.0 (ÖEK)

Kundmachung

über die Möglichkeit, Planungsinteressen bekannt zu geben:
- Revision 5.0 des örtlichen Entwicklungskonzeptes (ÖEK)
- sowie des Flächenwidmungsplanes 5.0 (FWP)

Gemäß § 42 des Steiermärkischen Raumordnungsgesetzes 2010 i. d. g. F. LGBl. 15/2022 hat der Bürgermeister spätestens alle 10 Jahre öffentlich aufzufordern, Anregungen auf Änderungen des örtlichen Entwicklungskonzeptes und des Flächenwidmungsplanes einzubringen.

Jedes Gemeindemitglied, sowie jede physische und juridische Person, die ein berechtigtes Interesse glaubhaft machen kann, hat die Möglichkeit, Bauvorhaben und sonstige Planungsinteressen, sowie Planungsanregungen in der Zeit

von 30.5.2022 bis 25.7.2022

dem Gemeindeamt schriftlich bekannt zugeben.

Beziehen sich diese Anregungen auf Änderungen des Flächenwidmungsplanes („Umwidmung“), so haben die Planungsbekanntgaben folgendes zu enthalten:
- Name, Adresse, Telefonnummer des Widmungswerbers
- Grundstücksnummer und Katastralgemeinde des umzuwidmenden Grundstückes - Verwendungszweck der beantragten Widmung

- Auszug aus der Katastermappe (Kopie) mit Kennzeichnung der gewünschten Ausweisung.

Für die Gemeinde Ebersdorf

Gerald Maier Bürgermeister

 

Weitere Information: Amtliche Nachrichten Gemeinde Ebersdorf 5/2022

Formular Planungsbekanntgabe (PDF)

Formular Planungsbekanntgabe (Word)

weiterlesen

Lauftreff in Ebersdorf - jeden Dienstag 19.00 Uhr

Lauftreff in Ebersdorf - jeden Dienstag 19.00 Uhr

LAUFTREFF 

Ab sofort jeden Dienstag, 19.00 Uhr

 

Treffpunkt: Freizeitzentrum Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 300

 

Veranstalter: Sportverein Ebersdorf, Sektion RUN & BIKE


Unterschiedliche Laufgruppen zwecks Laufstrecke und Tempo!
Alle Laufbegeisterten, auch Neueinsteiger, sind herzlich eingeladen!

Rückfragen an Wolfgang Höfler: 0664/3833112

Der Sportverein Ebersdorf freut sich über Ihre Teilnahme!

weiterlesen

17. Mai 2022 - Baubeginn Sanierung Straße Ebersdorfberg, Verkehrsbehinderungen

17. Mai 2022 - Baubeginn Sanierung  Straße Ebersdorfberg, Verkehrsbehinderungen

Am Dienstag, 17. Mai 2022 wird mit den Bauarbeiten im Bereich der Straße in Ebersdorfberg begonnen. 

Die Bauarbeiten werden insgesamt zwischen drei und vier Monate dauern. 

Betroffener Straßenabschnitt: 
Von der Einmündung des Friedhofweges in die Ebersdorfbergstraße (Hochstraße) bis zur Einmündung der Straße vom Hutterbod (Bereich Erlacher / Wurzer). 

  • Für die gesamte Dauer der Bauarbeiten gilt für den betroffenen Straßenabschnittes eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h.
  • Während der Bauarbeiten kann es zu Verkehrsbehinderungen und zu Teilsperren und Gesamtsperren kommen. Darüber wird - soweit möglich - zeitgerecht informiert.
  • Am Donnerstag,  19. Mai und Freitag 20. Mai 2022 wird die Asphaltdecke gänzlich  abgefräst. In der Zeit von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr ist an diesen Tagen mit Verkehrsbehinderungen und Wartezeiten bis zu 15 Minuten zu rechnen. 

Danke für Ihr Verständnis.

Für die Gemeinde Ebersdorf

Bgm. Gerald Maier 

 

 

weiterlesen

Neuer Traktor für den Wirtschaftshof Ebersdorf

Neuer Traktor für den Wirtschaftshof Ebersdorf

Die Gemeinde Ebersdorf hat einen neuen Traktor gekauft. Die Entscheidung fiel auf einen Steyr 4130 in Kommunalfarbe. Der Steyr 4130 hat 130 PS und verfügt über ein volles Lichtpaket mit LED Ausführung, sowie einem stufenlosen Getriebe. Ausgestattet ist er mit einem Frontlader mit Arbeitskorb und einer Anbauplatte mit fix montiertem Schneeschild.

weiterlesen

KulturABO Ebersdorf 2022

KulturABO Ebersdorf 2022
Liebes Publikum!
Das Ebersdorfer KulturABO 2022 ist da!  Kommen und staunen Sie! 
Gönnen Sie sich und Ihren Lieben um nur € 47,-- drei Veranstaltungen mit Preis- und Servicevorteilen und sichern Sie sich schon jetzt vergnügliche Stunden im GemeindeKULTURzentrum Ebersdorf. 
 
IHRE PERSÖNLICHEN ABO-VORTEILE:
✿ Reservierte Plätze
✿ Ein Getränk gratis - 
bei jeder Veranstaltung
✿ Noch ein Vorteil: Ihre ABOkarte ist auf 
andere Personen übertragbar!!
 
IHR PREISVORTEIL 
gegenüber dem Einzelkartenkauf im Vorverkauf: 

✿ Sparen Sie 10 % mit der SingleABOkarte!

✿ Sparen Sie 15 % mit der PartnerABOkarte!
✿ Sparen Sie 40 % mit der JugendABOkarte!
 
Single ABO (ein Erwachsener)      € 47,-
PartnerABO (zwei Erwachsene)    € 89,-
JugendABOkarte (11-18 Jahre)     € 31,--
 
Sie erhalten Ihre ABOkarten im GemeindeKULTURzentrum Ebersdorf gegen Barzahlung oder Überweisung auf das Konto IBAN: AT55 3840 3000 0701 6553 bei der RAIBA Region Hartberg. Wir schicken Ihnen das ABO auch gerne per Post zu. 
 

ABO-Bestell-Hotline: 03333/2341 oder 0664/1303086 

Bgm. Gerald Maier
und das Team des Kulturreferats

weiterlesen

Breitbandausbau Ebersdorf - Bestellmöglichkeit bis 31. Mai verlängert

Breitbandausbau Ebersdorf - Bestellmöglichkeit bis 31. Mai verlängert

Ebersdorf ist auf der Zielgeraden für den Glasfaserausbau!

Nur mehr ca. 30 Haushalte bzw. Betriebe fehlen und wir haben die 40 %ige Bestellquote erreicht!!

 

In Abstimmung mit der Gemeinde Ebersdorf hat die Fa. öGiG daher einmalig die Bestellmöglichkeit bis 31. Mai verlängert.

  • Das ist die letzte Chance für Spätentschlossene einen eigenen Glasfaseranschluss zum Aktionspreis von 299 € zu bekommen. 
  • Ab 1. Juni 2022 verdoppeln sich die Anschlusskosten auf 599 €.
  • Diese wichtige Infrastrukturmaßnahme für die Haushalte und Betriebe unserer Gemeinde kann nur realisiert werden, wenn mind. 40% Bestellquote bis zum 31.05.2022 erreicht werden.

Wie kann ich den Breitbandanschluss bestellen?

  • Online-Bestellformular auf der öFIBER-Webseite unter www.oefiber.at/ebersdorf 
  • Kostenlose Servicenummer 0800/202 700
  • Anmeldeformulare liegen auch im Gemeindeamt Ebersdorf auf 

Monatliche Kosten:

Die Tarife sind z.B. für garantierte Bandbreiten:

  • 150/50 Mbit/s        ab € 32,99 mtl. 
  • 250/100 Mbit/s      ab € 35,99 mtl.
 
Ein großer Danke gilt allen Ebersdorferinnen und Ebersdorfern die bereits bestellt haben und den involvierten Mitarbeitern im Gemeindeamt und Mitgliedern des Gemeinderates, die in den vergangenen Monaten aktiv mitgeholfen haben, um gemeinsam die erforderliche Bestellquote zu erfüllen. 
 

 

 

weiterlesen

Gemeindezeitung 1/2022

Gemeindezeitung 1/2022

Die Gemeindezeitung 1/2022 ist als Download auf der Homepage der Gemeinde Ebersdorf verfügbar.

Link zur Gemeindezeitung: Ebersdorfer Nachrichten 1-2022

 

 

Inhalt

2  Vorwort des Bürgermeisters, Impressum
3  20 Jahre Ordination Dr. Robert Fallent
4-5  Breitbandausbau in der Gemeinde Ebersdorf
5  Naturgarten-Tipp
6  Befüllung Wasserbecken, Heckenschneiden
7  Zerstörung Straßengräben
8  Familienpatinnen
9  In memoriam Zäzilia Staudacher
10-11  Jugendförderungen, Mietwohnungen
12-13  Ökoförderungen, Kostenlose Energie- & Förderberatung
14-15   APflegedrehscheibe, Mittagstisch, FABO
16  Brauchtumsfeuer
17  Gebrauchtwaren im Altstoffsammelzentrum, AWV Stellenausschreibung
18-19  Pflanzengenussmarkt, Green Shop
20-21  Frühjahrsputz, Veranstaltungskalender
22  Veranstaltungen: Nina Bernsteiner, Betta O
23-25  Bücherei, Volksschule
26-27  Kindergarten, Feuerwehr
28-29  Trachtenkapelle, JVP Ebersdorf
30  Sportverein Ebersdorf
31-32  Gratulationen, Todesfälle, Storchen-News

 

weiterlesen

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-4
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in